Sie sind hier: Umzugsablauf / Umzug mit Anhänger
Deutsch
Sonntag, 2017-11-19

Umzug mit Anhänger - So sichern Sie Ihre Ladung richtig!

Wer einen Wohnortwechsel in Eigenregie durchführen möchte, sollte die nicht unüberlegt in Angriff nehmen. Einer der wichtigsten Punkte beim Umzug ist der Transport der eigenen Möbel. Dabei kann ein Kastenanhänger eine nützliche Hilfe sein. Händler wie Das-Anhaengercenter.de bieten bspw. solche Kastenanhänger an. Hierbei sollte der Anhänger natürlich ausreichend viel Platz bieten, um die ganzen Einrichtungsgegenstände richtig verstauen und somit transportieren zu können. Aber nicht nur der Platz in dem Anhänger ist wichtig, sondern auch wie die Ladung gesichert wird. Sollten die Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände dabei nicht richtig gesichert sein, kann es beim Transport zu Schäden an diesen kommen, wenn sie durch Straßenunebenheiten umfallen.

Die bestmögliche Sicherung der Ladung im Anhänger

Besonders wichtig bei dem richtigen Transport der Ladung beim Umziehen ist zuerst einmal, sich für einen Anhänger zu entscheiden, der mithilfe einer Plane abgedeckt werden kann. Auf diese Art ist die Ladung schon einmal vor dem stärksten Fahrtwind geschützt, was die Sicherheit entsprechend erhöht. Weiterhin sollte die gesamte Ladung richtig befestigt werden. Hierfür können unter anderem Spanngurte verwendet werden, mit denen es möglich ist, auch große Möbelstücke sicher festhaften zu können, sodass sich diese nicht bewegen. Sinnvoll ist es mindestens zwei Spanngurte pro Möbelstück zu verwenden, um einen wirklichen sicheren Halt zu erreichen. Befestigt werden können die Gurte dabei in der Seitenwand der meisten Anhänger, die entsprechende Haken oder Ösen zu bieten haben! Zudem sollten diese Gurte nicht nur in eine Richtung, sondern überkreuzend angebracht werden, um dem Halt zu erhöhen.

Was außerdem noch bei einem Umzugstransport mit einem Anhänger beachtet werden sollte

Selbst wenn ein großer Anhänger gekauft wird, kann es dazu kommen, dass nicht alle Einrichtungsgegenstände auf einmal transportiert werden können. Entsprechend sollte der Umzugstransport auf zwei oder drei Fahrten aufgeteilt werden. Somit ist sichergestellt, dass die ganzen Produkte hochwertig gesichert werden können. Ebenfalls sollten kleine Einrichtungsgegenstände wie Dekorationselemente in Kartons verpackt werden, die mit Klebeband sicher verschlossen sind! Somit kann verhindert werden, dass diese kleinen Gegenstände unkontrollierbar herumfallen und somit sich selber oder andere Einrichtungsgegenstände beschädigen!